Was passiert auf dem C*? Informationen findest vor Ort in der C* Zentrale oder hier:

Veranstaltungskalender

C*

is cosmopolis* community* camp* cure* creativity* common ground* core* come together* culture* constructing* calamintha* cooperation* continuous* connected* critique* coexistence* concerts* call* cluster* colleague* color* currency* comb* change* cities* chaos* cruise* campfire* challenge* citizen* crisis* chance* collaboration* carbon* crossroads* curiosity* caring* cleaning* craft*

Wie können wir uns auf Augenhöhe begegnen?
Unter Bäumen, auf einer Wiese – Sehnsuche. Zeit. Offenheit.

In einem offenen Prozess lädt C* herzlich ein, einen gemeinsamen Sommer in der Stadt zu erleben.
C* begreift die Stadt als Labor und ist davon überzeugt, dass jeder Mensch durch eigene Erfahrungen und Expertise eine unverzichtbare Bereicherung für eine offene, vielfältige Gesellschaft ist.

C* will Zugänge zum Einzelnen und zur Gemeinschaft neu erforschen, um damit hierarchische und postkoloniale Strukturen bewusst zu überwinden.
C* bewegt sich im spannungsgeladenen Umfeld des öffentlichen Raumes einer sich verändernden Stadt.
C* ist ein Möglichkeitsraum und stimuliert verbindende menschliche Eigenschaften, die in unserer durchökonomisierten Lebensrealität verloren zu gehen scheinen.

C* heißt Expert*innen aus verschiedenen Orten dieser Welt willkommen auch Dich.
C* stellt zwar viele Fragen, ist aber ein guter Nachbar.
C* ist weder planbar noch bequem.
C* provoziert dich zu Spontaneität und Improvisation.

Voneinander lernen!
Vertrauen. Der Geruch von feuchter Erde. Pflanzen pflanzen. Wo finden wir Brennholz für heute Abend?

Wegbeschreibung zum C*

Zurück zur Peace Conference