Termine des Forschungsfelds »Deconstruct to reconstruct« findest du im

Veranstaltungskalender

DECONSTRUCT TO RECONSTRUCT

Als Kick-Off-Projekt für die Grandhotel-Werkstatt fordert Deconstruct to Reconstruct das interdisziplinäre Können, Hilfe zur Selbsthilfe, die individuelle Kreativität und in der Arbeitsweise des Upcyclings einen Zugang zum nachhaltigen Wirtschaften und dem bewussten Umgang mit Ressourcen.

Die Arbeitsweise von Deconstruct to Reconstruct basiert auf dem Prozess des Lernens Reflektierens und Gestaltens durch Auseinander- und Zusammenbauen: 1+1=x.

Aus einem oder mehr Ursprungs-/ Ausgangsobjekten – nicht mehr funktionierenden Geräten, kaputten Möbeln, Fabrikaten, Fahrrädern, als Abfall deklarierten Objekten – entsteht in der Grandhotel-Werkstatt mindestens ein neues Objekt, Gerät, Fabrikat, Fahrrad, Möbel.

Der Prozess der sozialen Interaktion in der Werkstatt, der über das handwerkliche Tätigwerden hinaus auf menschlicher und fachübergreifender Ebene stattfindet, ist – neben den Objekten – das eigentliche Produkt dieser Arbeit. Handwerkliche Betätigung hat – als kurzfristige wie auch als kontinuierliche Beschäftigung – das Potential, Menschen zu bekräftigen.

Darüber hinaus setzt Deconstruct to Reconstruct einen praktischen Impuls zum menschenwürdigen Umgang mit dem Recht auf Arbeit für alle.

Eine mobile Werkstatt der »Grandhotel Cosmopolis Peace Conference 2015«.

Zurück zur Peace Conference

Öffnungszeiten

Kommt vorbei mit euren Materialien, Fahrrädern oder Ideen.
Es gibt Werkzeuge und Anleitung zur Selbsthilfe.
Die offene Werkstatt auf dem Parkplatz des TIM / Provinostraße hat Montag — Freitag von 9.30 — 13 Uhr und 14 — 18.30 Uhr geöffnet

bicycle sasi

mit Hasibullah Afshar

Fahrradreparatur auf Farsi
täglich außer Samstags von 10 — 13 Uhr + 14 — 17 Uhr

.

Mit freundlicher Unterstützung durch: