Live in Concert: Karnataka College of Percussion

feat. Matthias Schriefl, Magnus Dauner, Amith Nadig

Das Karnataka College of Percussion setzt seit über 30 Jahren Maßstäbe in der Zusammenarbeit mit anderen Musikern (u.a. Charlie Mariano, WDR Big Band, uvm.). Gemeinsam mit den Jazzmusikern Matthias Schriefl und Magnus Dauner entsteht nun eine besondere musikalische Kollaboration. Schriefl und Dauner waren beide mehrmals als Schüler bei T.A.S. Mani und R.A. Ramamani, dem Protagonisten des Karnataka College of Percussion, um ihre Musik und faszinierende Rhythmik zu studieren.

karnataka college konzert

Schon 1983 sorgte ein Auftritt beim Jazzfest Berlin für Furore: Es spielten Charlie Mariano mit dem Karnataka College of Percussion. Seit damals spielten sie weltweit ihre Musik aber auch in Kombination mit anderen Musikern aller Couleur (u. a. Embryo, Dissidenten, Paquito D’Rivera, Okay Temiz, Steve Coleman, Mike Herting & WDR-BigBand) und setzten damit Maßstäbe.
Im Gegenzug reisten über die Jahre unzählige Musiker (nicht nur aus dem Bereich des Jazz) nach Bangalore um ihre faszinierende Musik und deren Rhythmik zu studieren. So machten sich – getrennt voneinander – zwei deutsche Musiker mehrmals auf den Weg nach Indien. Sowohl der Trompeter Matthias Schriefl, der mittlerweile eine deutschland- und europaweite Karriere gemacht hat, als auch der Schlagzeuger und Perkussionist Magnus Dauner.
Ergänzt wird diese Kollaboration durch den unglaublich virtuos spielenden Flötisten Amith Nadig, ebenfalls aus Bangalore stammend. Durch seine jüngste Zusammenarbeit mit Schriefl, spannt Amith Nadig eine besondere Brücke zwischen traditioneller Musik und Jazz.
Die wundervollen Melodien von R.A. Ramamani drängen sich für jazzige Interpretationen geradezu auf.

karnataka konzert

Noch mehr Infos gibt’s auf ihrer Webseite.