schließen

Live in Concert: Das Ding ausm Sumpf // Pre-Release-Show

Doors open 20:00 // Showtime 21:00

 

Nach einem Jahr Vaterschaftspause geht das Ding, Träger des bayrischen Kulturpreises 2018, wieder um. Es war auf Tour mit Lemur (Kreismusik), hat mit Faber und Maeckes Festivals gerockt und mit Tequila and the Sunrise Gang den Norden erobert. Und jetzt, jetzt gibt es auch endlich wieder neue Musik. „Im weitesten Sinne Hip Hop, wie man ihn selten findet: versponnen und klug getextet (wie von Käptn Peng), und im Sound dicht und doch leicht“ meinte die Süddeutsche Zeitung und so wird das Ding ausm Sumpf auf der EP „Expedition I” wieder zu eingängiger aber aufregender Musik Worte über die Abgründe in uns jonglieren, nur dieses Mal noch lauter und fordernder.

Vorgestellt wird die EP auf der Expeditions-Tour 2019, die in Augsburg und München beginnt. Zur EP gibt es für alle Fans dann auch noch eine kleine Sensation: einer der herausragenden zeitgenössischen Landschaftsmaler, Sven Kroner, hat für „Expedition I“ einen Kunstdruck in einer limitierten Auflage von 200 Stück beigesteuert.

 

 

Vieles ist in den letzten beiden Jahren für Das Ding ausm Sumpf passiert. Das Ding hat sein Debut-Album „raumzeit“ per deutschlandweiter Tour vorgestellt und wurde von Zuhörern wie Kritikern gefeiert. Das Ding wurde von der Initiative Musik ausgezeichnet. Das Ding wurde Vater. Das Ding heißt nicht mehr Franz Brenninger, sondern Stefan Mühlbauer. Das Ding wurde Doktor. Das Ding wurde Aufsichtsratsvorsitzender. Das Ding hat seinen ersten Festival Sommer genossen. Das Ding wurde Mitglied der BY-on-Familie und gehört jetzt zur Münchner 3010 Booking.

Wer ist das Ding ausm Sumpf? Mal Musiker. Mal Geschichtenerzähler. Mal Reisender in die eigenen Abgründe. Ein Tanzwütiger. Ein Träumer. Zusammen mit Produzenten wie Amadeus Gregor Böhm (Elektrik Kezy Mezy), Cop Dickie (Dongkong) und Benedikt Maile (Eau Rouge) findet es musikalische Türen für die Geschichten in sich, um sie da rauszulassen, ausm Sumpf. Intelligente Texte mit Charme, Witz und Tiefgang zu eingängiger und musikalisch aufregender Musik. Geschichten, die den Zuhörer mitreißen und die es so noch nie gegeben hat: poetisch und unerbittlich zu sich und der Welt. Das finden auch die Initiative Musik oder BY-on, die Das Ding ausm Sumpf unterstützen.

 

***************************

Hier geht’s zur Homepage von das Ding und zur Facebookseite.

Veranstaltungsdetails

Datum

Uhrzeit Uhr

Ort Souterrain