Live in Concert: Ricarda Cometa & Lechloops

Ricarda Cometa

Ricarda Cometa is a Buenos Aires based improvisation duo. Jorge Espinal on prepared guitar and Tatiana Heuman on drums.

Percussive sounding guitar lines zigzag, intersect, and intertwine with some fiery and precise drums. Influenced by no-wave, math rock, african / latin, and asian ritual music they are always exploring and expanding through improvisation the sounds that inhabit the verge of rhythm and noise.

„Their music is as visceral as a punch to the gut, twisting and breaking all sorts of rhythms from Latin America in an avant-garde way that sets them far apart from the current generation of reappropriators of such traditions, whether they come from the ‘punk’ milieu or the electronic scene. Improvisation is the key here, damaging all the commonplace elements into something new and harder-hitting, freeing them violently into a wilderness of noise and lo-fi production, de-colonizing them into a dance-party savage with color and deformed shapes.“ – David Murrieta, A closer listen

Zur Homepage von Ricarda Cometa geht’s hier.

**********************************************************************

Lechloops

Michael Kaiser – Gitarre, Loops, Komposition
Eric Zwang Eriksson – Schlagzeug, Soundeffekte, Film

„Lech Loops von Michael Kaiser und Eric Zwang-Eriksson. Der erste hat komponiert (und) spielt Gitarre, der andere Schlagzeug, und zusammen ergibt das eine nahezu kontemplative Duo-Stunde.“ – Frank Heindl, Die Augsburger Zeitung

Grundlage der Kompositionen und Improvisationen sind Gitarrenloops, die wiederum als Sinnbild für das fließende und immer wiederkehrende Element des Wassers stehen. Die Musik von Michael Kaiser ist dabei stark beeinflusst vom norwegischen Jazz, der ebenfalls oftmals eine starke Bindung zur Natur inne hat.

Michael Kaiser ist staatlich geprüfter Leiter in der Popularmusik (Rock-Pop-Jazz) mit Abschluss Berufsfachschule und pädagogischer Zusatzprüfung mit Hauptfach E-Gitarre. Geprägt von einer einjährigen Lehrertätigkeit in Norwegen. Liveauftritte und Studioproduktionen mit verschiedenen Rockbands (u. a. Müller) sowie mit diversen Jazz-Projekten (Baumgruppe, Pocket Combo, All Swing Big Band).

Eric Zwang-Eriksson ist Schlagwerker, Komponist, Visualist, Journalist. Autodidakt in allen Bereichen. Video- und Klanginstallationen, unzählige Konzerte, Tourneen und Radiomitschnitte. Gewinner des Kleinkunstpreises “Bronzene Brennnessel” für seine Komposition „Armanda Knoblauchzehe“ für Jazztrio. Mitglied des AJE Kollektivs und Mitbegründer des Festival für Improvisierte Musik Augsburg (FfIMA).

Hier geht’s zur Homepage von Lechloops.