schließen

Live in Concert: YY

Doors open 20:00 // Showtime 21:00

 

YY haben gerade mit Daniel Nentwig von THE WHITEST BOY ALIVE ihr erstes Albumproduziert. Es wird am 07.02.2019 veröffentlicht und sicherlich und hoffentlich einiges an Interesse wecken. Ein halbes Jahr nachdem sie gemeinsam mit DAS DING AUSM SUMPF die Kantine des Grandhotels gerockt und gesoult haben, sind sie im Februar wieder da.

Die Berliner bewegen sich musikalisch zwischen Soul und funky Rock, geprägt durch die soulige Stimme des amerikanischen Sängers Shon Abram und den Sound des Trompeters, Produzenten und ehemaligen Mitglieds der Hannoverschen Hip Hop-Funker „be“ Florian Scheffler.

 

 

YY bedeutet Ying Yang. Es symbolisiert die Unterschiede zwischen Shon und Florian. Schwarz/weiß, L.A./Niedersachsen, Ebenholz/Elfenbein, Hochglanz/Indie, wobei das natürlich nie wertend gemeint ist. Ying und Yang bedeutet aber auch, dass sich Gegensätze anziehen und nur aus ihnen ein Ganzes entsteht. Und das wollen YY sein: Ein Ganzes, das ohneeinander auseinanderbricht. Mit Kota Maeda an der Gitarre und der Schlagzeugerin Imari Kokubo (die Steffen Stark vertritt) gesellen sich neben Lüder Lindau zwei Japaner zur Band. Und mit genau diesem Ansatz arbeiten sie gemeinsam an ihrem Sound. Black Music im weitesten Sinn, allerdings mit unterschiedlichsten internationalen Einflüssen irgendwo zwischen Hochglanz und Indie, zwischen L.A. und Europa. Eben Eclectic Soul.

Line-Up: Shon Abram (Gesang) | Florian Scheffler (Trompete) | Lüder Lindau (Bass) | Imari Kokubo (Schlagzeug) | Kota Maeda (Gitarre)

 

Hier geht’s zur Homepage der Band und zur Facebookseite.

Veranstaltungsdetails

Datum

Uhrzeit Uhr

Ort Souterrain